Frankreich und Wein, eine klassische Mariage!

Loire, Burgund, Bordeaux, Rhône, Provence, Languedoc – alles Namen, bei denen Weinliebhabern die Ohren klingeln. Aber trotz hohem Bekanntheitsgrad gibt es auch in diesen Regionen neben den oft preislich anspruchsvollen «Brands» immer noch Produzenten zu entdecken, die Weine mit erstklassigem Preis-Genussverhältnis kultivieren. Kommen Sie mit auf unsere «Tour de France».

Mercurey ac En Pierre Milley 2014

Domaine Adélie | 75cl | 13.0%

Mercurey - eine von der Weinwelt Region und von Kennern gesucht! Der En Pierre Milley von der Domaine Adélie ist so ein Geheimtipp: Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen und ein Hauch Krokant in der Nase. Reicher Körper, feine Tannine, gute Mineralität, jugendlicher Eindruck trotz der runden Reife, die er ausstrahlt.

29.80

Côtes-du-Rhône Villages ac Cuvée des Galets BIO 2016

Les Aphillanthes | 75cl | 14.5%

Hier verbindet sich wunderbar die frische Frucht von Grenache mit der Würzigkeit von Syrah und dem vollen Körper von Mourvèrdre. Dunkelfruchtige Nase mit Kirscharomen, Anis und Pfeffer. Im Gaumen mit dunkler Frucht ausgestattet, schmelzig in der Art , das Holz wunderbar integriert, ohne die schöne Frucht zu überdecken.

18.80

Sancerre ac La Croix au Garde 2015

Pellé | 37.5cl | 13.0%

Dieser frisch-fruchtige Sauvignon Blanc wird im Edelstahltank auf die pure Frucht hin ausgebaut. Er zeigt Aromen nach exotischen Früchten und Stachelbeeren, hat viel Schmelz und trotzdem einen knackigen Körper. Sehr schön als aromatischer Aperitif, jedoch auch ein Genuss zu Fischgerichten und Spargeln.

16.00

Sancerre ac La Croix au Garde 2016

Pellé | 75cl | 13.5%

Dieser frisch-fruchtige Sauvignon Blanc wird im Edelstahltank auf die pure Frucht hin ausgebaut. Er zeigt Aromen nach exotischen Früchten und Stachelbeeren, hat viel Schmelz und trotzdem einen knackigen Körper. Sehr schön als aromatischer Aperitif, jedoch auch ein Genuss zu Fischgerichten und Spargeln.

24.50

Pouilly Fumé AOC Les Charmes 2016

Chatelain Jean-Claude | 75cl | 13.0%

Ein leichter, aromatischer Sauvignon Blanc mit fruchtige Aromen nach Zitronen, Mandarine und Lychee, alles fein unterlegt von einer mineralischen Note. Im Gaumen eleganter Körper mit viel gelber Frucht, saftig in der Mitte und mit schön trockenem Finale.

25.90

Chablis ac 1er cru Fourchaume 2017

Domaine du Colombier | 75cl | 13.0%

Ein frischer, trockener Bilderbuch-Chablis mit typischen Noten nach Grapefruit, Zitronen, Heublumen und die klassische Mineralik des Chablis. Im Gaumen frisch im Auftakt, sehr rund fliessend, reife Frucht, mineralische Akzente und mit einem anhaltenden Finale ausgestattet.

29.50

Aloxe-Corton ac 2014

Tollot-Beaut | 75cl | 13.5%

Duftet nach Erdbeeren, Waldbeeren, Veilchen und feinen Röstaromen. Im Gaumen zeigen sich fruchtbetonte Noten von dunklen Beeren und Süssholz, kompakt im Fluss, sehr eleganter und mineralischer Körper. Ein Burgunder, der alle Attribute in sich vereint, die man von diesem grossen Namen erwartet.

44.00

Riesling ac Sélection de Vieilles Vignes 2016

Trimbach | 75cl | 13.0%

Ein Terroir-Riesling aus dem Elsass von alten Reben. Trocken mit Noten von Zitrone, etwas Rauch und weissen Blüten. Sehr komplex, mit einem langen Abgang.

39.00

Hecht & Bannier

Seit 2001 produzieren Gregory Hecht und François Bannier gemeinsam Weine. Sie kaufen die besten Fässer aus dem Languedoc und dem Roussillon, lassen diese in verschiedenen Kellern reifen und assemblieren sie zu ihren Cuvées: elegante Syrah- aber auch wuchtige Grenache- und Mourvédre-Weine.

Languedoc ac Blanc 2017

Hecht & Bannier | 75cl | 13.0%

Die leichte Meeresbrise im Sommer gibt dem Languedoc ac blanc eine wunderbare Säure und eine leicht salzige Note, die erfrischt. Der perfekte Wein für jeden heissen Sommertag. Frisch-fruchtige Aromen von Zitronen, Äpfeln und Birnen. Die leicht hefigen Noten werden durch die Mineralität und die zart-salzigen Nuancen unterstrichen.

12.60

Languedoc ac Rosé 2018

Hecht & Bannier | 75cl | 12.5%

Durch eine frühere Ernte der Trauben in der Region um Saint-Chinian und Pepieux erlangt der Languedoc ac Rosé mehr Säure, dies lässt die dominanten Fruchtnoten leichter wirken. Die Assemblage erinnert ganz fein an reife Himbeeren, Kirschen und Ananas. Noten von Erdbeere, Wassermelone und Granatapfel runden den Rosé ab.

10.50

Saint-Chinian ac Cuvée 2014

Hecht & Bannier | 75cl | 13.5%

Hecht & Bannier hat einen Wein nur für Paul Ullrich kreiert. Eine edle Assemblage aus Syrah, Grenache und Mourvèdre für zwei Jahre in französischer Eiche gereift. Dunkle Beeren mit würzigen Noten und feinen Röstaromen in der Nase. Im Gaumen saftig, kräftig, wunderschön würzig und rund fliessend.Ein Wein bei welchem man auch gerne ein zweites Glas nimmt.

25.00

Languedoc ac Rouge BIO 2017

Hecht & Bannier | 75cl | 14.0%

Syrah, Grenache und Carignan. Die Trauben gedeihen auf verschiedenen Böden: Kalk, Sand und Kies. Dadurch erhält der Wein mehr Komplexität und Tiefe. Rote Früchte dominieren diesen Cuvée. Rote Johannisbeeren, Himbeeren und Kirsche werden von würzigen schwarzen Pfeffernoten abgerundet.

11.60 statt 14.50

Pinot Gris ac Calcaire BIO 2016

Zind-Humbrecht | 75cl | 12.0%

Sehr mineralischer und kräftiger Pinot Gris mit Aromen von Zitrusfrüchten, Steinobst, Quitte und leichten Rauchnoten in der Nase. Im Gaumen saftig, mit schöner Balance und Struktur ausgestattet. Gekühlt ein schöner Apérowein, ein paar Grad dazu und er wird zum Essensbegleiter von Salaten über Fischgerichten bis zu weissem Fleisch.

29.80

St. Estèphe ac Cru Bourgeois Sup. AOC 2014

Beau Site | 75cl | 13.0%

Château Beau Site hat seinen Name zu recht. Aufgrund einer der höchsten Lagen im Médoc gibt es eine wunderschöne Aussicht auf den Fluss Gironde. Mit rauchigen Pflaumentönen und Kirschen in der Nase bezaubert dieser Wein, er endet mit einem langanhaltendem saftigen Abgang.

28.00

Haut-Médoc ac Cru Bourgeois Château 2014

Cambon La Pelouse | 75cl | 13.5%

Dank viel Sonne im September konnte dieser Wein erst im Oktober geerntet werden. Die Assemblage aus 49 % Merlot, 47 % Cabernet Sauvignon und 4 % Petit Verdot kommt von 35 Jahre alten Reben und wurde 15 Monate auf der Hefe gelagert.

18.80

St. Emilion ac Grand Cru 2016

Clos St. Emilion Philippe | 37.5cl | 14.5%

Die Familie Philippe besitzt dieses Château seit vier Generationen. Im Jahre 1995 wurde der Wein als Grand Cru klassifiziert. Ein eleganter Wein mit reifen Fruchtaromen. 80 % Merlot werden mit 20 % Cabernet Franc vermählt und für ein gutes Jahr in einjährigen französischen Barriques ausgebaut. Ein typischer Bordeaux mit hervorragendem Preis-Genuss-Verhältnis!

18.00

Chateauneuf-du-Pape ac blanc 2013

Château de Beaucastel | 75cl | 14.5%

Die «Galets» speichern die Sonne Südfrankreichs, und diese Wärme geben auch die Weine des Château de Beaucastel wieder. Aus der Roussanne wird hier ein komplexer Weisswein gekeltert und eine limitierte Anzahl Flaschen abgefüllt, die rasch ihren Weg in die Keller der Weinliebhaber finden.

89.00

Zind Vdt BIO 2016

Zind-Humbrecht | 75cl | 12.5%

Nach biodynamischen Richtlinien produziert. Wenn sich der Wein im Glas öffnet riecht man diskrete Aromen von Zitrus und frischen Früchten, nach einigen Schwenkern verstärken sich die Aromen und Duft nach weissen Blüten kommt dazu. Der Gaumen ist offen, rein und sehr blumig geprägt und fein-elegant im Fluss.

25.80

Barsac ac 1er Cru Classé Château 2008

Climens | 75cl | 13.5%

Das flüssige Gold aus Bordeaux: Aromen nach Honig, Orangenblüten und Quitten, wunderschön reif und süss. Im Gaumen perfekt ausbalanciert, die deutliche Fruchtsüsse wirk nie plump sondern regt die Sinne an. Passt hervorragend zu Blauschimmelkäsen, süssen Dessert oder sehr speziell: zu karamellisierter Ente.

139.00

St. Emilion ac Grand Cru 2016

Clos St. Emilion Philippe | 75cl | 14.5%

Die Familie Philippe besitzt dieses Château seit vier Generationen. Im Jahre 1995 wurde der Wein als Grand Cru klassifiziert. Ein eleganter Wein mit reifen Fruchtaromen. 80 % Merlot werden mit 20 % Cabernet Franc vermählt und für ein gutes Jahr in einjährigen französischen Barriques ausgebaut. Ein typischer Bordeaux mit hervorragendem Preis-Genuss-Verhältnis!

31.00

St. Emilion ac Grand Cru 2016

Clos St. Emilion Philippe | 150cl | 14.5%

Die Familie Philippe besitzt dieses Château seit vier Generationen. Im Jahre 1995 wurde der Wein als Grand Cru klassifiziert. Ein eleganter Wein mit reifen Fruchtaromen. 80 % Merlot werden mit 20 % Cabernet Franc vermählt und für ein gutes Jahr in einjährigen französischen Barriques ausgebaut. Ein typischer Bordeaux mit hervorragendem Preis-Genuss-Verhältnis!

65.00

Châteauneuf-du-Pape ac rouge 2015

Château de Beaucastel | 37.5cl | 14.5%

Beaucastel verwendet als einer der wenigen Betriebe der Region Châteauneuf-du-Pape alle 13 zugelassenen Rebsorten. Jede der Rebsorten wird einzeln von Hand geerntet und vinifiziert. Die Weine sind für ihre Eleganz, Ausgewogenheit und vor allem ihr un glaubliches Alterungspotenzial bekannt.

44.00

Châteauneuf-du-Pape ac rouge 2015

Château de Beaucastel | 75cl | 14.5%

Beaucastel verwendet als einer der wenigen Betriebe der Region Châteauneuf-du-Pape alle 13 zugelassenen Rebsorten. Jede der Rebsorten wird einzeln von Hand geerntet und vinifiziert. Die Weine sind für ihre Eleganz, Ausgewogenheit und vor allem ihr un glaubliches Alterungspotenzial bekannt.

68.00

Pouilly-Fuissé ac Vieilles Vignes 2017

Domaine de la Chapelle | 75cl | 13.5%

Die Trauben für den Vieilles Vigne stammen von 60-jährigen Rebstöcken. Darum erreichen sie, unterstützt vom perfekten Mikroklima, eine enorme Aromafülle. In der Nase reife Zitrone, Stachelbeeren und weissen Blüten. Am Gaumen mineralisch und harmonisch mit Feuerstein und würzigen Nuancen.

29.80

{{ labels.favorite_list.status_label }}

{{ labels.favorite_list.header_amount }}

{{ labels.favorite_list.empty }}

{{ labels.favorite_list.disclaimer }}