Bündner Herrschaft

Die kleine Region der grossen Weine – so werben die Weinbauern der Herrschaft. Das mit der kleinen Region trifft zu: Wie eine Perlenschnur reihen sich die vier Dörfer der Herrschaft dem Rhein entlang auf zehn Kilometern aneinander. Von den gut 70 Weinbaubetrieben machen einige auch wirklich grosse Weine. Wir sind glücklich, dass wir die Weine einiger dieser Winzer vertreten dürfen und treten den Beweis gleich an – lassen Sie sich überzeugen!

Graubünden AOC Brut rosé 2015

Obrecht | 75cl | 12.5%

Nur aus den besten Pinot Noir-Trauben wird dieser lachsfarbene Schaumwein gekeltert und – wie in der Champagne – nach traditionellen Verfahren in der Flasche vergoren und von Hand gerüttelt. Dank seiner feinen Perlage und der eleganten Aromatik vermag dieser besondere Schaumwein zu gefallen.

36.00

Graubünden AOC Blanc de Noir Schiefer Bio 2017

Obrecht | 75cl | 12.5%

Dieser Federweiss aus Pinot Noir-Trauben wird spontan vergoren, vier Monate in einer Tonkugel ausgebaut und ist Bio- und Demeter-zertifiziert. In der fruchtbetonten Nase Noten von Kernobst, Zitrone und Grapefruit. Im Gaumen dann eine kalkhaltige Mineralität mit einem knackigen Rückgrad.

26.00

Graubünden AOC Trocla Nera Pinot Noir 2016

Obrecht | 75cl | 13.0%

Reifer Pinot Noir spontan vergoren und danach zwölf Monate in französischen Barriques der zweiten und dritten Füllung zu einem kräftigen, aber trotzdem fruchtbetonten Wein ausgebaut. Aromen von Waldbeeren, Pflaumen und Kirschen mit Zedernholz und Schiefer-Mineralität. Eleganter Fluss und schön eingebundene Tannine im Finale.

36.00

Graubünden AOC Trocla Nera Pinot Noir 2017

Obrecht | 150cl | 13.0%

Reifer Pinot Noir spontan vergoren und danach zwölf Monate in französischen Barriques der zweiten und dritten Füllung zu einem kräftigen, aber trotzdem fruchtbetonten Wein ausgebaut. Aromen von Waldbeeren, Pflaumen und Kirschen mit Zedernholz und Schiefer-Mineralität. Eleganter Fluss und schön eingebundene Tannine im Finale.

78.00

Fläscher Sauvignon Blanc AOC Bovel 2018

Marugg | 75cl | 13.0%

Ein wunderschön frischer und doch kräftiger Sauvignon: Würzig und fruchtig zugleich, mit Aromen nach Stachelbeeren, die belebend wirken und Lust auf den ersten, grossen Schluck machen. Am Gaumen zeigt sich eine edle Eleganz mit schmeichelnder Extraktsüsse, saftig und erfrischend im Fluss, das Finale klingt trocken und intensiv aus.

28.00

Fläscher Pinot Noir Sélection Bovel 2016

Marugg | 75cl | 12.8%

Ein Selektion im wahrsten Sinne des Wortes, denn nur bestes Traubengut wird von Daniel Marugg für seinen "Sélection" selektiert. In der intensiven Nase reife Walderdbeeren, etwas Gewürznelken und Zimt. Im Gaumen überraschen die perfekten Tannine mit ihrer samtigen Struktur, dichte Frucht beherrscht den intensiven Körper, faszinierend das schier endlose Finale.

36.00

Malanser Pinot Gris 2018

Fromm | 75cl | 13.9%

Die Pinot Gris-Traube ist berüchtigt für ihr wuchtiges Aroma und hohen Alkohol. Georg Fromm schafft es jedoch eine wunderbare Balance zwischen Kraft und Eleganz in die Flasche zu bringen. Noten nach Ananas, Aprikosen und Honigmelonen, aber auch frische Aromen nach grünem Apfel und Minze. Gehaltvoller Auftakt im Gaumen, schmelzig in der Frucht, gut strukturiert und weich fliessend.

27.50

Malanser AOC Blauburgunder Classic 2017

Peter Wegelin | 75cl | 13.0%

1957 erwarben Anna und Hans-Ulrich Wegelin das Scadenagut mit dazugehörigem historischen Patrizierhaus aus dem Jahr 1600. Die Weinberge wurden mit neuen Reben bepflanzt und 1980 übernahm der Sohn Peter das elterliche Weingut. Sein Classic Pinot Noir steht für unkomplizierten aber sehr schmackhaften und leichten Trinkgenuss.

24.50

Pinot Noir 2016

Irene Grünenfelder | 75cl | 13.4%

Das Weingut Eichholz in Jenins wurde vor gut 20 Jahren von der Autodidaktin Irene Grünenfelder gegründet und von ihr kontinuierlich zu einem der gesuchtesten Weingüter der Bündner Herrschaft ausgebaut. Ihr klassischer Pinot Noir ist ein fruchtiger, weicher, klassischer Herrschäftler, der einfach nur Freude macht.

31.00

Malanser Riesling-Sylvaner 2018

Fromm | 75cl | 12.5%

Perfekter Wein um in den Feierabend zu starten und den Tag mit einem schönen Glas ausklingen zu lassen. In der Nase grüner Apfel, Zitronengras und Mandelblüten. Der Auftakt ist weich und lang. Zur saftigen Struktur paart sich eine schöne Mineralität. Der Abgang wird geprägt von der dezenten Restsüsse und einer leichten Salzigkeit.

19.90

Malanser Pinot Noir Barrique Selvenen 2017

Fromm | 75cl | 13.3%

Die Trauben stammen aus dem gleichnamigen Rebberg, der vor rund 40 Jahren angeplanzt wurde. Der elegante Pinot Noir erinnert in der Nase an schwarze Kirschen und Cassis, untermauert von Tabak und fein- würzigen und pfefferigen Noten. Im Gaumen ein druckvoller Auftakt. Die saftige Säure wird von einem sehr feinmaschigen, mineralischen Tannin ausbalanciert. Der Abgang ist elegant, lang und vielschichtig.

39.00

{{ labels.favorite_list.status_label }}

{{ labels.favorite_list.header_amount }}

{{ labels.favorite_list.empty }}

{{ labels.favorite_list.disclaimer }}